'>

Fortbildungen 

Zur besseren Planung bitten wir um eine verbindliche Anmeldung
bis spätestens 8 Tage vor Beginn der Fortbildung!

Click here for international Workshops (basipilates.com)

Für Fortbildungen in Deutschland klicken Sie bitte hier

 

Karen Clippinger in Vienna/Wien

Hip and Knee Biomechanics on the Reformer/

Hüft- und Knie-Biomechanik am Reformer

(diese Fortbildung ist von der PMA anerkannt/this continued education is recognized from the PMA)

The hip and knee are highly interrelated in terms of alignment and mechanics. Learn to detect and help correct common technique errors involving the hip and knee in standing and on the Reformer. Practice Reformer exercises designed to optimize function of the hip and knee, including exercises that challenge balance and develop valuable motor control links between the joints.

Hüfte und Knie sind in Bezug auf Ausrichtung und Mechanik stark miteinander verbunden. Lernen Sie, häufig auftretende Technikfehler beim Stehen und beim Reformer zu erkennen und zu korrigieren. Üben Sie Reformer-Übungen, um die Funktion von Hüfte und Knie zu optimieren. Dazu gehören Übungen, die das Gleichgewicht herausfordern und wertvolle motorische Kontrollverbindungen zwischen den Gelenken entwickeln.


Date/ Datum: september 6th 2019

Location / Ort: Yoga & Pilates by Wolfensson, Margaretenstraße 52, 1040 Wien

Instructor/ Dozent: Karen Clippinger

Time/Zeit: 10:00 - 17:00 (6 Std. plus Pause /  6 h plus break)

Costs / Kosten: 290€ (PVA – Mitglied 270€ / PVA – Member 270€) – 550€ for both workshops with Karen Clippinger / für beide Workshops mit Karen Clippinger

Application / Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Workshops werden in English unterrichtet / The workshop’s language is english!


Unwinding Scoliosis with Pilates /

wie Pilates bei Skoliose hilft

(diese Fortbildung ist von der PMA anerkannt/this continued education is recognized from the PMA)


This workshop will present basic anatomy of scoliosis, as well as exercises with bands and the Pilates apparatus that utilize counter rotation, lateral flexion, and distraction of the spine to lessen asymmetries and discomfort often associated with scoliosis. Cueing for selected classical Pilates exercises will also be provided to help maximize benefits for your clients with asymmetries from scoliosis or other sources.  

In diesem Workshop wird die grundlegende Anatomie der Skoliose sowie Übungen mit Bändern und den Pilatesgeräten vorgestellt, die Gegenrotation, seitliche Beugung und Distraktion der Wirbelsäule verwenden, um Asymmetrien und Unbehagen, die häufig mit Skoliose verbunden sind, zu verringern.

Cueing für ausgewählte klassische Pilates-Übungen wird ebenfalls durchgenommen, um den Nutzen für die Kunden mit Asymmetrien aufgrund von Skoliose oder anderen Quellen zu maximieren.

 

Date/Datum: september 7th 2019Location

Location/Ort: Yoga & Pilates by Wolfensson, Margaretenstraße 52, 1040 Wien

Instructor/Dozent: Karen Clippinger

Time/Zeit: 10:00 - 17:00 (6 Std. plus Pause /  6 h plus break)

Costs/Kosten: 290€ (PVA – Mitglied 270€ / PVA – Member 270€) – 550€ for both workshops with Karen Clippinger / für beide Workshops mit Karen Clippinger

Application / Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Workshops werden in English unterrichtet / The workshop’s language is english!

 

 

 

MAT INTENSIVE in Wien

MAT INTENSIVE IN WIEN

"Mat Intensive" ist eine 3-tägige Zusatzausbildung bestehend aus 3 Modulen : „Das Prinzip Fluss‘“ in der Mattenklasse", „Matte mit Kleingeräte“ und „Unterrichtsmethodik- verbales und taktiles Anleiten“. Die drei Fortbildungstage sind für Pilatestrainer in Ausbildung und zertifizierte Pilatestrainer geeignet und sind auch einzeln buchbar.

 

 


Wien

 

 

Modul 1 
Modul 2 
Modul 3
28. Juni 2019
29. Juni 2019
30. Juni2019

Beginn:

Freitags:
12:00

Samstags:
10:00

Sonntags:
09:00

Mariam
Younossi

Ort:

yoga & pilates by wolfensson

Margaretenstraße 52,

1040 Wien


Preis für alle 3 Tage:
395,-€ (5% Rabatt für PVA Mitglieder, bitte Mitgliedsnummer im Anmeldeformular angeben)

Preis für einzelne Module: 154,- € (5% Rabatt für PVA Mitglieder, bitte Mitgliedsnummer im Anmeldeformular angeben)

Workshop-Anmeldeformular hier öffnen!

 

Modul 1: Das Prinzip „Fluss“ in der Mattenklasse

Fliessende Übergänge von einer Übung in die nächste und die Choreografie/Variationen einzelner Übungen sind das A und O einer Mattenklasse. Der sogenannte „Fluss“ gehört zu den zehn Prinzipien von Joseph Pilates und somit auch zu einer BASI® Mattenklasse!
Der Aufbau einer Unterrichtsstunde nach dem BASI® Block System leistet hierbei methodisch wie anatomisch eine unermessliche Hilfestellung. Es wird der Stunde eine klare Struktur gegeben, ohne dass die Stunde an Flexibilität und Variationsreichtum verliert. Mit Hilfe von Fluss lässt sich der Konzentrationsbogen durch die gesamte Stunde hindurch spannen und unnötige Pausen können vermieden werden. Anhand eines klaren Aufbaus und klarer Übergänge kann man auch große Gruppen verantwortungsvoll anleiten, unterschiedliche Schwierigkeitsgrade gleichzeitig vermitteln und so jedem Teilnehmer eine sichere Begleitung durch die Stunde hindurch gewähren. Auch der immer wiederkehrenden Frage, wie man in Anfängerkursen die Teilnehmer durch eine Stunde führen kann, ohne zwischen den Übungen unterbrechen zu müssen werden wir in diesem Kurs nachgehen. Nach einem kurzen Theorieteil widmet sich dieser Kurs hauptsächlich der Praxis und dem gemeinsamen Erarbeiten von Variationen und Übergängen.

Modul 2: Matte mit Kleingeräten

Die verschiedenen Kleingeräte wie Pilates Ring (Magic Circle), Pilates Rolle, Pilates Bälle, Toning Bälle und Theraband werden als Hilfsmittel in das BASI- Pilates Mattenprogramm eingefügt. Der Einsatz der Kleingeräte kann auf verschiedenen Level sowohl als Erleichterung wie auch als Steigerung des Schwierigkeitsgrades genutzt werden. Jedes Kleingerät hat seine eigene Qualität und bietet somit variationsreiche Herangehensweisen an die verschiedenen Bedürfnisse der Trainierenden und Level der Übungen. Beginnen wird der Tag mit einem angeleiteten gemeinsamen Training mit einem der Kleingeräte.

Modul 3: Unterrichtsmethodik - verbales und taktiles Anleiten

Dieser Kurs konzentriert sich auf eine grundlegende Unterrichtmethodik: das Anleiten - „Cueing“. Cueing oder Anleiten bedeutet Kommunikation und ist in der Tat ein wesentlicher Bestandteil einer guten Unterrichtseinheit. Kommunikation erfordert großes Geschick: die Information muss binnen Millisekunden mitgeteilt, verstanden und integriert werden, um das gewünschte Resultat zu erzielen. Gutes Cueing sollte die Basis bilden für jeden guten Unterricht! In diesem Kurs beziehen wir uns direkt auf die Pilates Methode als solche. Wir werden uns hauptsächlich auf die verbale und taktile Anleitung als Kommunikationsweg konzentrieren und dies aneinander und miteinander üben. Denn in erster Linie braucht gutes Cueing Erfahrung!